0900-Rufnummern bei der Bundesnetzagentur beantragen

0900-Mehrwertrufnummern werden namentlich auf natürliche Personen oder auch juristisch Personen zugeteilt. Die Zuteilung übernimmt die Bundesnetzagentur. Wenn Sie noch keine 0900-Rufnummer haben, gehen Sie am besten wie folgt vor:

  1. Bentragen Sie bei der Bundesnetzagentur eine oder mehrere Rufnummern. Hier ist der richtige Link: http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1431/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Nummerierung/Rufnummern/0900/0900_node.html
  2. Warten Sie auf die schriftliche Rückmeldung der Bundesnetzagentur. Sie erhalten innerhalb weniger Tage einen sog. Zuteilungsbescheid.
  3. Lassen Sie sich von uns ein Angebot für die Einstellung und Nutzung der Rufnummer(n) erstellen. Ein erster Anruf unter 0211 60212 424 genügt.
  4. Den oder die Zuteilungsbescheide faxen Sie uns bitte unter der Nummer 0211 60212 425 zu.
  5. Danach übernehmen wir den Auftrag und kümmern uns um den Rest.